Die Geschichte der Spenglerei Huber AG begann 1920 an der Manessestrasse 60 in Zürich-Wiedikon. Heinrich Huber hatte die Spenglerei Gautschi gekauft und gab ihr seinen Namen. Der Firmengründer verstarb 1957. Sein Sohn, Werner Huber, wandelte den Betrieb 1973 in eine Aktiengesellschaft um.1989 hat sich Werner Huber aus dem Geschäftsleben zurückgezogen und die Leitung der Firma an Armin Egger übergeben. Im Frühling 1996 wurden die Aktivitäten der Schlosserei Hermann Löffler AG in die Spenglerei Huber AG überführt. Der erweiterte Betrieb siedelte dann an die Manessestrasse 98. 

Der direkte Kontakt zur Kundschaft liegt Armin Egger besonders am Herzen. Er untersucht die gewünschten Dächer, Blitzschutzanlagen oder Dachrinnen persönlich - als Voraussetzung für eine optimale Beratung und damit er für das zuverlässige Ausführen der verlangten Arbeiten garantieren kann.